Unsere Ostersamstagstour

Unsere Ostersamstagstour

DSC_0001bx

Einladendes Wetter schon vor dem Start!

Nachdem wir in Voerde die letzten technischen Probleme gelöst hatten, konnten wir endlich um 10 Uhr 30   “Fahrt aufnehmen”. Auch wenn es die erste ProRad-EN Tour in diesem Jahr war hatten sich doch zwölf Teilnehmer der anspruchsvollen Strecke gestellt – davon 9 mit und 3 ohne elektrische Unterstützung. Nach einem kurzen Aufenthalt bei Landwirt Baumeister ging es hinab zur Ennepetalsperre – der “längere Arm” der Talsperre gehört sicherlich zu den landschaftlich schönsten Stellen des EnnepeRuhr Kreises:

DSC_0011ax

DSC_0010a

Zwischen der Ennepe  und Oberschmittensiepen galt es einige tiefe Schlammlöcher zu überwinden, bevor wir uns schließlich im Landhaus Filde stärken konnten. Zurück ging es dann für alle “nicht-Rüggeberger” direkt zur Burger Mühle und weiter zum Platsch.

Fazit: Der Ostersamstag hat uns gezeigt, dass auch eine solch anspruchsvolle Tour von Fahrern mit und ohne Hilfsantrieb gemeinsam Spaß macht. (42 km und etwa 500 Höhenmeter)

DSC_0005ax

Enzos Videos zur Tour (11min):

Oder alternativ (14min)

Vielen Dank an Enzo!

Wir freuen uns auf die nächste Tour!

Die Kommentare sind geschloßen.