Browsed by
Schlagwort: Ennepetal

Fahrradparkanlage am Bahnhof beantragt

Fahrradparkanlage am Bahnhof beantragt

ProRad-EN und VCD (Verkehrsclub Deutschland) Ennepe-Ruhr haben in einem Bürgerantrag den Bau einer qualitativ hochwertigen Fahrradparkanlage am Bahnhof Ennepetal (Gevelsberg) beantragt. Die Zahl der Personen, die ein Fahrrad nutzen, um zum Bahnhof oder wieder nach Hause zu kommen, nehme stetig zu. Außerdem findet man nach 08:00 Uhr morgens dort keinen freien Parkplatz mehr. Nach Rücksprache mit dem Förderverein Denkmal Bahnhof Ennepetal (Gevelsberg) e.V. kommt derzeit nur ein Standort am Bahnhof in Frage, nämlich zwischen dem Gebäude und dem Treppenaufgang. Der…

Weiterlesen Weiterlesen

Protokoll der Sitzung vom 30. Juni 2015

Protokoll der Sitzung vom 30. Juni 2015

Treffen um 18 Uhr im Tagungsraum der Gaststätte Zorbas Tagesordnung: Vorstellung Herr Wichert / Ablauf Antrag Enzo Verschiedenes (im wesentlichen alte Punkte, die liegengeblieben sind) Fleecejacken Termine Vortrag / Diskussion Herr Wichert Zur Person: Michael Wichert ist beim Ennepe-Ruhr Kreis zuständig für Landschaftsplanung, -entwicklung und -schutz, außerdem ist er beim Kreis DER Ansprechpartner, wenn es um touristische Radwegeverbindungen geht. Er fährt selbst sehr viel Rad. Er war und ist maßgeblich an der Herstellung und Pflege der vorhandenen Strecken (in Ennepetal die Enneperunde) beteiligt und besitzt für den…

Weiterlesen Weiterlesen

Vierte Tour: Ennepetal auf Rollen und Rädern

Vierte Tour: Ennepetal auf Rollen und Rädern

ProRad hatte einen Infostand zusammen mit der Kluterthöhle GmbH aufgebaut, während Enzo am Eingang der Strecke Bratwürste verkaufte. Einige von uns fuhren die Strecke ab – Einkehrmöglichkeiten gab es genug ….. ==================== Auf Rollen und Rädern am 31. Mai 2015

Protokoll der Sitzung vom 19. Mai 2015

Protokoll der Sitzung vom 19. Mai 2015

1. Vortrag / Vorstellung von Jens Leven Auf Nachfrage von Herrn Leven erklären wir ihm kurz die Ziele unserer Gruppe sowie Teilinhalte des vorhandenen Radverkehrskonzeptes der Stadt Ennepetal: Unsere Ziele sind im wesentlichen: Ennepetal allgemein fahrradfreundlicher zu machen, also beispielsweise auf Fahrbahnbeschädigungen, Gefahrenpunkte und fehlende Beschilderung aufmerksam zu machen und Verbesserungsvorschläge zu machen Den Fahrradverkehr zu fördern, unter Berücksichtigung sowohl des touristischen Aspekts als auch des Alltagsverkehrs Zum Radkonzept der Stadt: Die Hauptrouten (Alltagsradeln)sind im Konzept angedeutet und müssten noch…

Weiterlesen Weiterlesen

Dritte Tour: Anwandern – Tour der E-Bike Freunde

Dritte Tour: Anwandern – Tour der E-Bike Freunde

Viele von uns sind an diesem Tag gewandert – die „Fußfaulen“ (wir waren zu sechst – einschließlich Mona) trafen sich am Platsch. Von dort ging es durchs Ennepetal (Teil der Enneperunde) bis Burg. Kurz vor der Burger Mühle nach rechts in den Wappenweg verläuft die Route der E-Bike Freunde, der wir auch weiter folgten. Über Filde, Rüggeberg, den Heilenbecke-Hangweg gelangten wir wieder zum Platsch. ==================== Anwandern – Tour der E-Bike Freunde am 26. April 2015

Pressemitteilung: Aktivitäten von ProRad-EN

Pressemitteilung: Aktivitäten von ProRad-EN

Am kommenden Sonntag wird der Schee-Tunnel in Sprockhövel feierlich eröffnet. Die Gruppe ProRad-EN trifft sich zu diesem Anlass um 11 Uhr auf dem Rathausplatz in Haßlinghausen. Wir wollen von dort über den vorhandenen Radweg zum Schee-Tunnel und weiter zur Nordbahntrasse in Wuppertal fahren. Gäste sind herzlich willkommen. Die Anfahrt zum Treffpunkt kann mit PKW oder Bus erfolgen, wer jedoch Lust hat, mit dem Fahrrad nach Haßlinghausen zu fahren, kann sich bei Jürgen Hofmann (0157-56894291) melden (Treffpunkt wäre dann der Milsper Marktplatz).

Entwurf Bürgerantrag Fahrradparkanlage

Entwurf Bürgerantrag Fahrradparkanlage

14.04.2015 Bürgerantrag Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrter Herr Bürgermeister Wiggenhagen, hiermit beantragen wir als VCD Kreisverband Ennepe-Ruhr und AG Pro RadEN eine deutliche Steigerung der Attraktivität des Bahnhofs Ennepetal: Die Schaffung einer qualitativ hochwertigen Fahrradparkanlage mit 10 Stellplätzen am Bahnhof Ennepetal Zu diesem Zweck wird die Verwaltung beauftragt, die Kosten zu ermitteln, sowie mit der Stadt Gevelsberg und der Bahn (bzw. den entsprechenden Abteilungen) über eine Beteiligung zu verhandeln. Auch Fördermöglichkeiten müssen überprüft werden. Begründung Die Zahl derjenigen, die…

Weiterlesen Weiterlesen

Erste geführte Tour

Erste geführte Tour

Die E-Bike Freunde Ennepetal und ProRad-EN hatten am Sonntag zur ersten geführten Tour in Ennepetal in diesem Jahr eingeladen. Acht interessierte Radler waren trotz der winterlichen Temperaturen um 10 Uhr zum Platsch gekommen – mit und ohne elektrische Unterstützung! Der Weg führte über einen Teil der „Enneperunde“ zunächst nach Voerde, von dort über die ehemalige Straßenbahntrasse nach Breckerfeld und von dort zurück durch das Tal der Ennepe mit einer kurzen Rast auf der Staumauer der Ennepetalsperre. Nach gut zwei Stunden…

Weiterlesen Weiterlesen

Pressemitteilung: AG Radverkehr diskutiert

Pressemitteilung: AG Radverkehr diskutiert

ENNEPETAL. Bereits zum dritten Mal tagte in diesem Jahr die Ennepetaler AG Radverkehr. „Wir möchten zeigen, dass uns das Thema am Herzen liegt und einerseits bewirken, dass das Radwegenetz in Ennepetal ausgebaut wird, andererseits aber auch Menschen aus anderen Städten zu uns kommen, um die wunderschöne Landschaft Ennepetals mit dem Rad zu erkunden“, so Jürgen Hofmann, der das letzte Treffen moderierte. Mit der Veröffentlichung von Routenvorschlägen, die im vergangenen Jahr von der AG entwickelt wurden, durch die Kluterthöhlen GmbH, ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Sitzung ProRad-EN am 10. März 2015

Sitzung ProRad-EN am 10. März 2015

Zusammenfassung der Sitzung ProRad-EN am 10. März 2015 um 19 Uhr, Ort: Haus Ennepetal, Tagungsraum 2 1. Freizeit und Tourismus: Frau Böttcher berichtet von der Messe „Camping und Reise“ in Essen, wo die ersten gedruckten Exemplare der Radkarten vorgestellt und verteilt wurden. Es bestand seitens der Besucher großes Interesse. Zwei weitere Karten sind noch in Arbeit und sollen auch demnächst vorgestellt werden. Da die Drucklegung der Karten unter Zeitdruck erfolgte (Messetermin!) besteht noch Verbesserungsbedarf – vor allem die folgenden Punkte wurden diskutiert:…

Weiterlesen Weiterlesen