Browsed by
Schlagwort: ProRad-EN

Talsperrenquartett! Nächste Tour am Samstag, 13. Mai

Talsperrenquartett! Nächste Tour am Samstag, 13. Mai

Es ist soweit: Die nächste geführte Tour steht vor der Tür! Um 10 Uhr starten wir am Hallenbad “Platsch”, Ennepetal Mittelstraße 108, fahren zunächst vorbei an der Hasper Talsperre und weiter über Breckerfeld zur Glör. Von dort geht es zur Ennepetalsperre und weiter nach Radevormwald-Wellershausen zum Bauerncafe der Familie Trier, wo wir uns stärken können. Die nächsten Punkte sind die Ennepe-Staumauer, Filde, Klütinger Alm, der Zulauf zur Heilenbecke Talsperre und Rüggeberg. Rückkehr am Platsch ist zwischen 17 und 18 Uhr…

Weiterlesen Weiterlesen

Wegeoberfläche der ENnepe-Runde erfolgreich ausgebessert

Wegeoberfläche der ENnepe-Runde erfolgreich ausgebessert

Radfahrer können sich freuen: Die Wegeoberfläche des Radwegs der ENnepeRunde im Bereich Plessen wurde erfolgreich vom Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) ausgebessert. Nach Bemühungen der Kluterthöhle & Freizeit GmbH und ProRad-EN sowie der Fahrradbeauftragten der Stadt Hagen, Petra Leng, ist es gelungen, den Fahrradweg nun auch wieder auf Hagener Gebiet in einem guten Zustand zu bringen. „Wir freuen uns sehr über die Ausbesserung des Radweges. Regenwasser sorgte regelmäßig dafür, der Grund abgetragen wurde. Zudem lag die Radspur sehr nah am Abhang. Bei Nässe hätte dies schnell zu einer Gefahr für…

Weiterlesen Weiterlesen

Neue Informationen zu unserer Tour am Samstag, 16.7.

Neue Informationen zu unserer Tour am Samstag, 16.7.

Treffpunkt ist um 9 Uhr am Platsch in Ennepetal, von dort fahren wir nach Wermelskirchen, wobei wir nach Möglichkeit Fahrgemeinschaften bilden wollen – für den Transport der Räder ist gesorgt. In Wermelskirchen starten wir mit dem Rädern von einem Parkplatz direkt am Panoramaradweg Balkantrasse zumächst zur Sengbachtalsperre. Von dort geht es weiter über Leichlingen nach Burscheid, wo wir wieder auf die Balkantrasse treffen. Da die Gesamtlänge der Strecke etwa 50km beträgt und außerdem einige Steigungen dabei sind, halten wir ein…

Weiterlesen Weiterlesen

Samstag, 16. Juli: Radtour durchs Ennepetaler Umland

Samstag, 16. Juli: Radtour durchs Ennepetaler Umland

Treffpunkt: Freizeitbad platsch / Mittelstraße 108 / 58256 Ennepetal Die Gruppe Pro Rad EN wird an diesem Tag die grünen Seiten Ennepetals und seiner Umgebung mit dem Rad erkunden. Den genauen Startzeitpunkt bitte der Webseite entnehmen. Dauer: mehrstündig Start: Freizeitbad ‚platsch‘, Mittelstraße 108, Ennepetal Information: Jürgen Hofmann, Sichelweg 3, 58256 Ennepetal, Tel. 02333 / 26207, Mobil 0157 / 56894291 www.prorad-en.de ================== Herzlichen Dank für die Veröffentlichung der Tour auch an:  Ennepe-Ruhr-Tourismus

Protokoll, Sitzung vom 9. Februar 2016

Protokoll, Sitzung vom 9. Februar 2016

Protokoll, Sitzung vom 9. Februar 2016, Restaurant Zorbas Begrüßung und Tagesordnung Da Herr Külpmann (Haus Ennepetal GmbH) anwesend ist, wird die Tagesordnung geringfügig umgestellt: Internetauftritt/Website wird vorgezogen – weitere Vorschläge werden nicht gemacht. Vorstellung der Jacken – weiteres Vorgehen entfällt, da die Jacken (6 Probeexemplare) noch nicht geliefert wurden. Wir wollen, sobald die Lieferung erfolgt ist, die Jacken untereinander zum Anprobieren austauschen. Die Kosten dieser Exemplare liegen voraussichtlich bei 40 Euro, einschließlich Druck. Perspektiven unseres Internetauftritts / Websites Aktuelle Situation: um zu den Fahrradrouten…

Weiterlesen Weiterlesen

Pressemitteilung: Rückblick auf 2015

Pressemitteilung: Rückblick auf 2015

Rückblick auf 2015 (vorgetragen in der Sitzung am 17.11.2015) Am 15 Januar trafen sich die ersten Mitstreiter (nicht nur) aus meinem Bekanntenkreis im Grünen Büro. Damals waren wir 12 Personen, die unterschiedliche Interessen und Kenntnisse hatten. Schon damals zeichnete sich die Aufteilung in einen „touristischen“ und „Alltags-“ Bereich ab, wobei uns klar war, dass diese beiden Bereiche sich gegenseitig ergänzen und sicherlich nicht alleine betrachtet werden können. Inzwischen sind in meinem Verteiler über 30 Personen enthalten, die Interesse an unserer Arbeit…

Weiterlesen Weiterlesen

Rückblick auf 2015

Rückblick auf 2015

(vorgetragen in der Sitzung am 17.11.2015) Am 15 Januar trafen sich die ersten Mitstreiter (nicht nur) aus meinem Bekanntenkreis im Grünen Büro. Damals waren wir 12 Personen, die unterschiedliche Interessen und Kenntnisse hatten. Schon damals zeichnete sich die Aufteilung in einen „touristischen“ und „Alltags-“ Bereich ab, wobei uns klar war, dass diese beiden Bereiche sich gegenseitig ergänzen und sicherlich nicht alleine betrachtet werden können. Inzwischen sind in meinem Verteiler über 30 Personen enthalten, die Interesse an unserer Arbeit haben und…

Weiterlesen Weiterlesen

Bürgerantrag: 7. November 2015 – Parkkonzept

Bürgerantrag: 7. November 2015 – Parkkonzept

    Bürgerantrag Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Heymann, hiermit beantragen wir als VCD Kreisverband Ennepe-Ruhr eine deutliche Verbesserung der Park & Ride-Situation am Bahnhof Ennepetal (Gevelsberg): Gemeinsame Entwicklung eines Parkkonzeptes durch die Anlieger-Kommunen – Ennepetal und Gevelsberg. Zielsetzung sollte langfristig der Bau eines Parkhauses sein. Kurzfristige Ausweitung der Pkw-Parkflächen rund um den Bahnhof und ihre entsprechende Vermarktung Die Verwaltungen werden beauftragt, die notwendigen Abstimmungen sowohl mit der DB als auch mit der betroffenen Nachbarkommune durchzuführen, entsprechende Kosten sowie Fördermöglichkeiten zu ermitteln…

Weiterlesen Weiterlesen

Protokoll der Sitzung vom 22. September 2015

Protokoll der Sitzung vom 22. September 2015

Sitzungsort: Gaststätte Zorbas, Haus Ennepetal Bericht Stadtentwicklungsausschuss (Behandlung unseres Antrags) Die Aufstellung der Fahrradständer ist beschlossen worden, der Betriebshof hat den Auftrag, allerdings kann noch kein Ausführungstermin angegeben werden. Bis zur nächsten Sitzung müssen wir nochmal nachhaken. Bericht Radtour der Gevelsberger (Enneperunde) Die Routen wurde von einer relativ großen Gruppe abgefahren. Als Schwachpunkte wurden genannt: Durchfahrt Kruiner Tunnel: Konflikt mit Autoverkehr Einige Durchfahrtsperren in Gevelsberg Fahrbahndecke Nähe Hasper Talsperre (Plessen) Beschilderung Breckerfeld (am Kreisverkehr) Kurzer Sachstand zu den aktuellen Baumaßnahmen: Stützwand…

Weiterlesen Weiterlesen